Folgen des Klimawandels.

Fossile Brennstoffe – Kohle, Öl, Gas – lagern seit tausenden von Jahren in der Erde. Um sie zu finden, muss man immer länger suchen und tiefer bohren. Logisch: schon deshalb müssen wir alternative Energien finden. 

Folgen des Klimawandels

Und das muss schnell gehen, denn sie sind außerdem auch noch schuld am Klimawandel, weil sie die Atmosphäre mit CO2 aufheizen.
Per Treibhauseffekt. Kennst du vielleicht: wenn du hinter einem Fenster sitzt, und die Sonne scheint rein, kommst du ins Schwitzen.
Stell dir das mal im globalen Maßstab vor: schwitzt die Erde, dann schmelzen die Polkappen, dann erwärmen sich die Meere, dann entstehen gigantische Hurricanes, dann gibt es katastrophale Überschwemmungen. Oder: dann trocknen die Wälder aus, dann gibt es Waldbrände und Dürreperioden.

Gut, dass schon viele Menschen überall auf der Welt daran arbeiten, dass wir auch in Zukunft gut leben können. Auch du kannst, willst und musst helfen.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von YouTube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

VIDEO 7 Fakten zum menschengemachten Klimawandel

Mach mit:

Lade dein Climate Tag hier hoch:

0173 340 1192
über snapchat oder whatsapp